EV Fürstenfeldbruck e.V.

Mitgliedschaft

 

 

 
     
 
Mitgliedschaft
Mitgliedsantragsformular
zum Ausdruck zur Verfügung.
Rückgabe mit Unterschrift per
Fax oder per Postweg oder am
Freitag ab 16.10 Uhr im Eisstadion.
Anschrift des Vereins unter EVF Info

PDF Download

 
     
 
     
  Herzlich Willkommen beim Eislaufverein Fürstenfeldbruck (EVF)

Mit diesem Willkommenspaket erhalten Sie wichtige Informationen und Ansprechpartner rund um den Eislaufverein. Sie erfahren einiges zur Geschichte, von ‚Wie alles begann‘ bis zur Zukunftsplanung des EVF. Natürlich stellen wir Ihnen ebenfalls das Angebot des gesamten Eislaufvereins mit seinen Mannschaften aber auch mit den Aufgaben vor.

     
  EVF Geschäftsstelle
Büro: Am Eisstadion 1. Stock
Adresse: EV Fürstenfeldbruck e.V. Postfach 1223
Klosterstraße 7 82242 Fürstenfeldbruck
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (81 41) 23 70 4 Fax: +49 (81 41) 103 190
Homepage: ev-fuerstenfeldbruck.de Mail: evffb@t-online.de
Geschäftszeiten
von Oktober bis März
Dienstag: 19:00 - 21:00 Uhr Donnerstag: 19:00 - 21:00 Uhr

 

 
  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  Ansprechpartner Vorstand
 
Funktion Vorname Nachname Bild
1. Vorsitzende Gabriele Pannek
2. Vorsitzender Alfred Doenicke
Jugendleiterin Anita Brunenberg
Technischer Leiter / EVF Geschäftsstelle Wolfgang Wickenrieder

 

 
  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
     
  EVF – Geschichte und Zukunftsvisionen

Die langjährige Vereinsgeschichte ist in zwei Hauptabschnitte gegliedert.

1.Natureiszeit (1956 – 1972)

Begonnen hat alles mit der Gründung des EVF 1956. Durch gemeinschaftliche Zusammenarbeit, durch großes persönliches Engagement und durch Opferung der eigenen Freizeit wurde der Bau eines Natureisstadions realisiert. In so entstandenen untrennbaren Kamerad- und Freundschaften wurde enorm viel erreicht und ständig weitergepflegt.

 

 
  2. Kunsteiszeit im offenen Stadion 1972 bis heute

Mit der Eröffnung des Kunsteisstadions entfiel die zeitraubende Natureisaufbereitung und die Abhängigkeit vom Wettergott nahm ab. Eissportbegeisterte Mitglieder begannen sofort, diese herrliche Wintersportart auch den Kindern in Fürstenfeldbruck zu ermöglichen. Die Nachwuchsarbeit begann, verbesserte sich von Jahr zu Jahr und erfreute sich eines ständigen zunehmenden Zuspruchs, so dass der Verein heute 500 Mitglieder vorweisen kann. Zum jetzigen Zeitpunkt hofft man im Verein, dass ein Neuer, der 3. Hauptabschnitt, begonnen wird:

 

 
  3. Kunsteiszeit mit überdachter Eisfläche

Bereits seit über 20 Jahren bemüht sich der EVF um die dringend notwendige Überdachung des Eisstadions bzw. um eine Eishalle..
Mit der Eishalle würden weitere Eisstunden hinzugekommen, die es dem Verein ermöglichen würde, die vielen Nachwuchs-Mannschaften endlich auch zu Hause in Fürstenfeldbruck rechtzeitig vor Saisonbeginn zu betreuen und mit ausreichend vielen Trainingsstunden in Form zu bringen.

Insgesamt gesehen verfolgt der EVF als Hauptziel weiterhin die breite und hervorragende Nachwuchsarbeit sowohl im Eishockey als auch im Eislauf. Der EVF möchte mit seiner Jugendarbeit weiterhin im großen Umfang helfen, die Probleme unserer Zeit, wie Drogenmissbrauch, Egoismus, Einsamkeit usw. bekämpfen und zu sozialen Zielen wie Harmonie, Zusammenhalt und gegenseitiger Hilfe hinführen. So erfüllt der EVF seit vielen Jahren eine große soziale, gesellschaftliche Aufgabe und ist gewillt, dies auch in Zukunft so fortzuführen.

Unbedingt möchte der Verein aber auch weiterhin eine erfolgreiche 1.Mannschaft mit vielen Anhängern und Gönnern.

 

 
  Aktionen mit Beteiligung bzw. Organisation durch den EVF

Saisoneröffnungsfeier  mit Vorstellung  aller  Mannschaften  Eishockeyflohmarkt beim
Einkleidungstermin
 unserer
„Kleinsten“ Eisbereitung  zu  Beginn der  Saison  Eisdisco
durchgeführt durch die Stadtwerke Fürstenfeldbruck
Abtaufest und Flächenreinigung zum Ende der Saison Ramadama rund ums Eisstadion Altstadtfest der Stadt Fürstenfeldbruck
Kiosk im Eisstadion Unterstützung bei Spielen unser 1.Mannschaft und allen weiteren Mannschaften (Kasse, Kiosk, Grillhütte, Theke, Ordner)

 
  Der EVF und seine Mannschaften

Der EVF bietet Eishockey für alle Altersklassen im Spielbetrieb an.

U7 Bambini
U9 Kleinstschüler
U11 Kleinschüler
U13 Knaben
U15 Schüler
U17 Jugend
U20 Junioren
r
1b-Mannschaft ‚De Zwoate‘
1.Mannschaft ‚Crusaders‘

Weitere Angebot im Verein

Laufschule   -  Eislauf  -  Oldies/Alte Liga Eishockey  -  Schuleislauf
 

 
  Förderverein

Der Förderverein unterstützt den EVF in vielen Angelegenheiten finanziell rund um die Nachwuchsarbeit.
Vorsitzender des Fördervereins ist Manfred Hollenbach.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Antragsformular des Fördervereins.
 

 
 

r
Förderverein Eishockeynachwuchs FFB 1988 e.V.

Asambogen 52, 82256 Fürstenfeldbruck

Manfred Hollenbach
Tel.: 08141 27102 oder Fax.: 08141 222173

 
     
  Wir freuen uns, dass Sie unserem Verein beitreten möchten und wünschen bei dem schönsten Sport der Welt viel Spaß !