Zurück zum Blog

1. BEV eSports Meister

29.04.2021, 13:56 – M. Bschorr


TSV Trostberg - 1. Bayerischen Eishockey-Meisterschaft im eSports

Wayne Grapentine sichert dem TSV Trostberg den Titel der 1. Bayerischen Eishockey-Meisterschaft im eSports

64 Teilnehmer aus nahezu 30 Vereinen im Bayerischen Eissport-Verband e.V. hatten Ihre Zusage gegeben, sich erstmals dem virtuellen Wettkampf um die 1. Bayerische Eishockey-Meisterschaft im eSports zu stellen. Letztendlich nahmen 63 „Gamer“ die Herausforderung an. Die Vorrunde fand in Gruppen a`4 Spieler statt. Die jeweils beiden Erstplatzierten qualifizierten sich für das 16tel Finale, das wie alle Spiele, bis auf das Finale im Modus Best-Of-1 ausgetragen wurde. Im Finale, das im Modus Best-Of-3 ausgetragen wurde, standen sich der TSV Trostberg und der SC Forst gegenüber. Wayne Grapentine alias „Wayne_grapy für den TSV Trostberg traf auf Daniel Hilgner alias „Kettensägeae_09“ vom SC Forst. Nach zwei engen und spannenden Finalspielen, stand der TSV Trostberg als 1. Bayerischer Eishockey-Meister im eSports fest. Platz 3 ging an den EV Dingolfing, deren Spieler „Maqarell“ sich im kleinen Finale gegen Kevin Tausend alias „Tausend_60“ vom VER Selb durchsetzen konnte.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, die über den Turniertag verteilt über 2000 Fans vor die Bildschirme lockte. Herzlichen Dank an alle teilnehmenden Vereine und Ihre Spieler, die diese erstmalige Austragung einer eSports Meisterschaft im Eishockey zu einem vollen Erfolg geführt haben. Ein besonderes Dankeschön geht an Tobias Benz und seinem Team vom Institut für eSports, sowie den eSports-Studierenden der Hochschule für angewandtes Management (FHAM) aus Ismaning. Ohne die professionelle Begleitung bei der Organisation und die Moderation der Veranstaltung, wäre dieser tolle Erfolg nicht möglich gewesen. Die gesamte Veranstaltung ist unter folgenden Link zu finden: https://www.twitch.tv/videos/990619357 
Zurück zum Blog