Zurück zum Blog

Crusaders Kader-News

02.08.2021, 13:26 – W. Wickenrieder



Schlag auf Schlag geht es mit der Kaderplanung beim EVF.           02.08.2021
                
Ein weiterer Neuzugang aus der DNL kommt an die Amper zu den Crusaders.
               
Der 20 jährige Verteidiger vom EC Peiting, hat eine gute Ausbildung genossen. In seiner Eishockey-Vita stehen bereits Vereine wie Augsburg, Kaufbeuren und Landsberg. Andrej Nothdurft will sein können nun auch im Seniorenbereich zeigen und wird mit Sicherheit für frischen Wind in der Abwehr des EVF sorgen.
               
Wir dürfen uns also auf einen jungen Verteidiger freuen, der in der Landesliga seine ersten Erfahrungen machen will.
             
Wir wünschen Andrej einen guten Einstieg ins Team und heißen ihn herzlich Willkommen in der EVF-Familie.


Rückkehrer                                     01.08.2021
beim EV-Fürstenfeldbruck,

ganze 10 Jahre hat er schon in der 1. Mannschaft gespielt und war immer voller Kampfgeist.
Für die Gegner gabt es meist nur erfolglose Zweikämpfe wenn er mit dabei war.
2019 war sein vorerst letzter Auftritt im Brucker Trikot, für eine berufliche Fortbildung nahm er sich eine Auszeit.
Im Team entstand nicht nur eine menschliche Lücke, sondern auch im Angriff fehlte nun das ein oder andere mal der Biss um die Scheibe wirklich zu bekommen.
Deshalb ist es umso erfreulicher, dass unseren Andreas Killian auch „Killa“ genannt wieder im Team zurück ist . Er ist mit seinen 30 Jahren im besten Hockeyalter und will es nochmal wissen.
Auf die Fragen warum er wieder spielen will und was er sich für die neue Saison vor nimmt, antwortet der sonst bescheidene „Killa“:
"Ich habe pausiert, weil ich berufsbegleitend den Metallbaumeister gemacht habe und nachdem ich damit nun fertig bin, habe ich wieder mehr Freizeit. Außerdem habe ich meine Mannschaft und das Eishockey spielen vermisst und freue mich bald wieder mit den anderen auf dem Eis zu stehen."
Was nimmst du dir für die kommende Saison vor?
"Ich werde versuchen, an meine alte Leistung anzuknüpfen und hoffe, dass wir zusammen eine gute Saison spielen."
Wir sagen herzlich Willkommen zurück im Team und auf eine erfolgreiche Saison.




Neuzugang beim
EV-Fürstenfeldbruck
29.07.2021

Vom Ligakonkurrenten EV Bad Wörishofen e.V. wechselt mit sofortiger Wirkung der Torhüter Michael Wolf zu den Crusaders.
Der erfahrene Torhüter hat bereits einige Stationen in seiner Eishockeylaufbahn vorzuweisen und stand schon das ein oder andere mal auch als gegnerischer Goalie dem EVF gegenüber.

Für die anstehende Saison in der Landesliga sind nun mit Dennis Berger, Valentin Mohr und Michael Wolf, drei sehr gute Torhüter im Kader der 1. Mannschaft.

Die EVF-Familie freut sich sehr über die Zusage und bei den ersten Gesprächen, hat sich gezeigt das "Michi" auch vom Charakter sehr gut zum EVF passt.


 
Kontingentstelle besetzt           20.07.2021
Mit dem 23 jährigen gebürtigem tschechischen Talent, der bereits letztes Jahr nach Fürstenfeldbruck gezogen ist, können sich die verantwortlichen über einen talentierten jungen Stürmer freuen.
Krešimir Schildhabel spielte unter anderem in der Talentschmiede beim HC Kladno und konnte zuletzt beim  DEC Frillensee/Inzell in der Bezirksliga sein können beweisen.
Der EVF freut sich einen jungen motivierten Spieler für die Zukunft nach Fürstenfeldbruck geholt zu haben.

                    
                                                                                                                                                                                                                                                                                                       19.07.2021
Das Torhüterduo für die kommende Saison steht fest!
Der EVF kann mit großer Freude verkünden, dass neben dem 25 jährigen Valentin Mohr auch der 29 jährige Dennis Berger wieder zur Verfügung stehen.
Dennis Berger stand bereits mit 16 Jahren, dass erste mal zwischen den Pfosten in der 1. Mannschaft und ist mit seiner Torhüterausbildung und Erfahrung der entscheidende Rückhalt im Team, wenn die Pucks auf das Tor fliegen. Es war eine sehr erfreuliche Nachricht, dass Dennis trotz seiner beruflichen Laufbahn und Auszeit letztes Jahr wieder zurück ins Team kommt.
Zusammen mit ihm, wird "Vale" den Kasten sauber halten. Auch er hat in den letzten Jahren mehrfach bewiesen, dass man auf ihn zählen kann und die Mannschaft kann sich auf ihn verlassen.








Zurück zum Blog