Zurück zum Blog

U20 Testspiel in Buchloe 26.09.2021

27.09.2021, 09:11 – W. Wickenrieder


Endlich wieder Eiszeit                                                                               26.09.2021

Nachdem das erste Vorbereitungsspiel der U20 in Bad Wörishofen gegen die SG Türkheim / Bad Wörishofen letzte Woche mit 4:1 verloren ging hieß es für Coach Maxi Helling das Training nochmal anzuziehen.
Nachdem der EVF noch nicht über eigenes Eis verfügt, wird jede Minute auf dem angemietetem Fremdeis ausgenutzt. Trotzdem hinken wir natürlich mit den Trainingseinheiten den Hallenmanschaften hinterher.
So musste heute die U20 ihre Trainingseinheiten beim ESV Buchloe unter Beweis stellen.
              




In einen tollen ersten Drittel würden die Brucker mit drei Toren durch Leo Limmer (0:1), Noah Härtwig (0:2) und Lelo Geschwinder nach der Vorarbeit von Marco Huber und Leo Bärmann.
Das zweite Drittel fiel nur durch unzähligen - teils überflüssigen - Stafzeiten auf. Ein überragender Goalie Simon Suing parierte alle Torschüsse und hielt seinen Kasten sauber.
Im Schlussdrittel kann der esv Buchloe wesentlich selbstsicherer ins Spiel. So war es nicht verwunderlich, dass durch den großen Druckaufbau der Buchloer der Anschlusstreffer zum 1:3 fiel.
Wieder mussten durch die Refs - die das Spiel super im Griff hatten - einige Strafzeiten verteilt werden. Knapp 10 Minuten später war es erneut Buchloe, die den Brucker Goalie bezwangen und zum 2:3 erhöhten.
Coach Maxi Helling nahm eine Auszeit und fand wohl die richtigen Worte um die Spieler des EVF wieder auf die Spur zu bringen und kurz vor Ende der Partie war es Kilian Bergler, der nach der Vorarbeit von Noah Härtwig ubd Nicole Schwaab zum Endstand von 2:4 einnetzte.
Wir bedanken uns beim ESV Buchloe für die Einladung für das Vorbereitungsspiel und wünschen einen guten Start in die kommende Saison
Zurück zum Blog