EV Fürstenfeldbruck e.V.

 
  1b-Pressebericht  
 
Zurück zur 1b Seite
 
 
     
 
1b "De Zwoate" Pressebericht
1. Vorbereitungsspiel in Buchloe
 

  Im ersten Vorbereitungsspiel ein Unentschieden erreicht

 
Gestern bestritt de Zwoate ihr erstes Testspiel der Saison auswärts gegen die 1b der Buchloe Pirates.
Am Ende trennten sich die Mannschaften mit einem 3:3 (1:1/1:0/1:2).

Direkt zu Beginn des Spiels rüttelte de Zwoate die Pirates wach. Nach schon 22 Sekunden traf Dawid auf Zuspiel von Walther zur 0:1 Führung.
Die 1b von Buchloe glich im ersten Drittel zum 1:1 aus. Weitere hochkarätige Chancen wurden im ersten Spielabschnitt leider nicht genutzt, um die Führung da Zwoaten auszubauen.

Im zweiten Drittel verlor man etwas die Zuordnung auf dem Eis und die Strafen mehrten sich. Buchloe ging dadurch mit einer 2:1 Führung in die Kabine.

Im dritten Drittel schaffte es Buchloe die Führung auf 3:1 auszubauen. Doch die Mannschaft um das Trainergespann Melcher/Weishaupt zeigte Charakter und kämpfte sich zurück. In der zweiten Hälfte des letzten Spielabschnitts markierte Ciotkowski, auf Vorlage von Cmarits, den 3:2 Anschlusstreffer.
Durch eine Strafzeit der Pirates geriet de Zwoate gegen Ende des Spiels in eine Überzahlsituation. Die Trainer nahmen den Torhüter Möller im Gegenzug für einen sechsten Feldspieler vom Eis.
31 Sekunden vor Schluss netzte Bschorr (Vorlage Cmarits) dann zum verdienten 3:3 Ausgleich ein.

Somit konnte de Zwoate trotz bislang wenig Eiszeiten und mit nur 11 Feldspielern eine ordentliche Leistung abrufen!

 
   


 

Quelle: Matthias Bschorr