Zurück zum Blog

Heimspiel Debüt der 1. Mannschaft

04.11.2021, 19:30 – W. Wickenrieder


Es ist soweit, endlich hat das Warten ein Ende.
Der EVF spielt wieder um wichtige Punkte in der Landesliga und das sogar im eigenen Stadion.
Der ERC Lechbruck ist zu Gast an der Amper. Das Team von Trainer Jörg Peters hat bereits drei von vier Spielen gewinnen können und ist aktuell auf dem vierten Tabellenplatz. Die Punkte holten die "Lechbrucker" gegen Bad Wörishofen, SC Forst und die Falcons aus Pfronten.
Eine Gemeinsamkeit hat man allerdings mit dem Team aus Lechbruck. Auch sie gehören zu den seltenen Vereinen in Bayern die unter freiem Himmel spielen. Somit wird das Wetter keine Rolle spielen. Es kommt für die Mannschaft um Roman Mucha darauf an zu Hause mit aller Kraft und Konzentration die heimischen Fans zu begeistern und die Punkte aufs eigene Konto zu buchen.
Erstmals wird heuer zu jedem Heimspiel ein Tippspiel veranstaltet. Gleich nach der Kasse kann man seinen Tipp abgeben und hat die Chance auf einen Jackpot. Mit 2€ pro Tipp ist man dabei. Davon geht ein Teil der Einnahmen dem eigenen Nachwuchs zu Gute. Also selbst wer sich vertippt hat etwas Gutes für die Zukunft des EVF investiert.
Anpfiff ist um 19:15 Uhr.
Einlass ab 18:15 Uhr.
Hygiene: für die Heimspiele der ersten Mannschaft gilt die 3G Plus Regel. Einfach vor der Kasse kurz Nachweis vorzeigen und schon kann man das Eishockey in vollen Zügen genießen und vielleicht das ein oder andere aktuelle Thema ausblenden.
Liveticker wird es keinen geben, denn zu Hause gibt es nichts besseres als Live dabei zu sein und eine der berühmten Currywürst abzugreifen.
Der EVF freut sich auf einen besonderen Moment zu Hause, auf den man so lange warten musste.
Bis Freitag Abend dann im Stadion
Zurück zum Blog