Unsere Laufschule


Starttermin war Freitag 08.11.2019

Unsere Laufschule findet immer Freitags statt
ab 15.45 Uhr bis 16.45 Uhr
für Anfänger ohne Vorkenntnisse.


Zur Erstausrüstung sind mitzubringen


Eislaufschlittschuh, Mütze, Handschuhe reicht für die Erstausstattung.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 EUR Pro Trainingseinheit.

Bei Anmeldung über die gesamte Eissaison (November - März) beträgt der Jahresbeitrag 70,00 EUR.

Ansprechpartner ist Herr Konrad Schober, Mobil unter 01525 - 7845033 zu erreichen
oder schreiben Sie uns eine Mail unter evffb(at)t-online.de
Unsere Geschäftsstelle ist Freitags ab 16.00 Uhr zu erreichen unter (08141) 23704.

Eishockey ist eine Lebensart  

Sport und Spaß beim Eishockeyverein Fürstenfeldbruck

 
Wir bieten den Kindern Spaß, einen Mannschaftssport und ein auf den Eishockeysport ausgerichtetes Training. Beim Umziehen sind Betreuer-/innen in der Kabine welche den Kindern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir freuen uns auf Euren Besuch zu unseren Trainingszeiten

Gerne auch Kontakt per E-Mail: evffb@t-online.de

Eishockey fördert Körper und Geist

Eishockey ist der schnellste Mannschaftssport der Welt. Der Eishockeysport fördert die allgemeine sportliche und gesundheitliche Verfassung, sowie Reaktionsfähigkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer. Durch professionelles Training und laufende Wettbewerbe lernen die Kinder mit Sieg und Niederlagen umzugehen. Disziplin, Teamfähigkeit und ein gestärktes Selbstbewusstsein sind nur ein paar wenige Dinge, die diese Sportart für das weitere Leben lehrt.

Ist Eishockey gefährlich?

 Eishockey ist dank der vorgeschriebenen Ausrüstung weit weniger gefährlich, als die meisten anderen Mannschaftssportarten. So weist Eishockey statistisch weit weniger Verletzungen als z.B. Fuß- oder Handball auf. In den jüngeren Jahrgängen sind Verletzungen äußerst selten. Auch das viel gescholtene Bild des zahnlosen Eishockeyspielers gehört der Vergangenheit an, da insbesondere im Nachwuchsbereich generell mit Helm mit Gesichtsschutz gespielt wird.